video

Was RFID-Wäsche Tracking für Sie tun kann?

in RFID Journal on . 0 Comments

1. reduzieren Sie manuelle Wäsche sortieren.


Krankenhäuser, Hotels, Wäscherei oder jedes Unternehmen mit mehreren Arten von Textilien haben ein Sortierverfahren für Geldwäsche. Geldwäsche ist in der Regel erleichtert, von 2 bis 8 Personen bei verschiedenen Wäsche Rutschen, und Mitarbeiter können stundenlang durch Wäsche sortieren.


Mit einem RFID-Wäsche-Managementsystem RFID-Tags sind an jedes Stück Wäsche, und wenn die RFID-Tags durch das Fließband bewegen, ein RFID-Lesegerät abfragenden ist ein Signal und liest die Tags. Wenn jeden Tag gelesen wird, ermittelt die Software, welche Art von textilen gelesen wird, und leitet es an den richtigen Bereich oder Maschine. Die Software Ergebnisse können auf einem Bildschirm angezeigt werden, so dass eine Person sofort Textil- oder Leinen zum nächsten Ziel lenken kann.


Unternehmen derzeit mit RFID zur Beseitigung manuelle Sortierverfahren sind in der Lage, Personal auf die Sortierstrecke erheblich zu verringern. Anstelle von Beschäftigten der Barcode lesen oder die Bettwäsche zu identifizieren, sind die nur 1-2 Personen verpflichtet, verschiebt das Element in den nächsten Prozess im Einklang.


2. Geben Sie genaue Datensätze Wash zählen.


Der Wäscherei-Waschgang pro Kleidungsstück ist eine wichtige Kennzahl als Waschgang Analysen helfen, vorherzusagen, das End-of-Life-Datum für das Kleidungsstück. Die meisten Bettwäsche oder Uniformen können nur eine bestimmte Anzahl von hohen powered Waschzyklen bevor sie anfangen zu tragen und Frlaundryay standhalten. Es wird schwierig, ein Kleidungsstück End-of-Life-Date mit keine Aufzeichnungen über die Wäsche Zyklus zählt, zu schätzen, die macht es schwer für die Neuordnung der Ersatz zu planen.


Wenn Kleidung oder Bettwäsche aus den Waschmaschinen freigegeben werden, erkennen RFID-Leser der RFID-Tags in den Stoff eingenäht. Als nächstes wird die Anzahl der Wäsche-Zyklus in der Softwaredatenbank aktualisiert werden. Die Software erkennt, dass ein Kleidungsstück oder Leinen sein End-of-Life-Datum nähert, kann die Software Benutzer diese Art von Kleidung oder Bettwäsche neu anordnen auffordern. Dieser Prozess stellt sicher, dass das Unternehmen immer Vorrat an jedem Kleidungsstück oder Leinen benötigt, wodurch Zeitabstand, falls einer verloren geht oder zerstört wird.


3. Geben Sie Einblick in die Lager schnell und einfach.


Unternehmen ohne Einblick in ihr Inventar können nicht genau planen für Veranstaltungen, effiziente Operationen oder verlorene und gestohlene Gegenstände verhindern. Wenn Textilien werden gestohlen, und das Unternehmen nicht täglich Bestandszahlen leitet, sie viele Gesicht mögliche Verzögerungen im täglichen Betrieb durch ungenaue Inventar.


RFID-Tags in jeder Textile-Hilfe eingenäht Bestandsaufnahme das Unternehmen schneller, effizienter und täglich. RFID-Lesegeräte in jedem Raum platziert nehmen eine permanente Inventur helfen genau anzugeben, wo Bettwäsche verloren gehen oder gestohlen werden. Inventar mit RFID zählen hilft auch Unternehmen, die einen Offsite-Geldwäsche-Dienst verwenden. Inventur, bevor die Bettwäsche die Anlage verlassen als auch bei ihrer Rückkehr sorgt dafür, dass bei der Geldwäsche gibt es kein Verlust.


4. reduzieren Sie Verlust und Diebstahl.


Derzeit sind die meisten Unternehmen auf der ganzen Welt eine einzelne, manuelle Inventur-Methode verwendet, um zu versuchen, um verloren gegangene oder gestohlene Textilien zu berücksichtigen. Leider ist menschliches Versagen vor, wenn Mitarbeiter Hunderte oder Tausende von Textilien zählen. Beim zählen aufhört und die Anzahl der gesamten textilen zu kurz kommt, ist der nächste Schritt zu erkennen, wo der Bruch im System befindet. Normalerweise, wenn Gegenstände gestohlen werden, gibt es praktisch keine Möglichkeit, den Schuldigen zu entlarven, viel weniger zurückgezahlt bekommen oder haben das Element zurückgegeben.


Eindeutige EPC-Nummern auf einzelnen RFID-Tags ermöglichen es dem Unternehmen zu identifizieren, die genaue Textile verloren geht oder gestohlen und wo wurde er zuletzt verhört. Wenn ein bestimmtes Zimmer in einem Hotel oder Krankenhaus ein Leinen oder Kleidungsstück entnommen wird, kann der Gast die Wäsche berechnet, der sorgt dafür, dass das Unternehmen Geld nicht verliert.


5. Geben Sie sinnvolle Kunde Information.Heavy_Duty_laundry_-_Ironer_line


Unternehmen, die Textilien zu mieten haben die einmalige Gelegenheit, über ihre Kunden durch die RFID-Tags auf den gemieteten Textilien zu erfahren. Nähen RFID-Tags in Textilien hilft Dokumentinformationen wie vorherigen Mieter, mieten Sie Datum und mieten Sie Dauer zu. Diese Aufzeichnungen helfen das Unternehmen Element Popularität, Versionsgeschichte und Präferenzen der Kunden zu verstehen.


6. Aktivieren Sie genaue Check-In und Check-Out-System.


Verleih oder Vermietung von Textilien kann komplex sein, es sei denn, das Unternehmen eine präzise Methode, um Informationen wie Darlehen, Fälligkeitsdatum, Kundeninformationen und Leinen Informationen pflegen flößt. Ein RFID-System mit Software bieten eine benutzerdefinierte Datenbank, die nicht nur die wichtige Informationen speichert, sondern auch das Unternehmen, fordert wenn die Fälligkeit nähert. Ein System mit dieser Funktion kann Unternehmen ungefähren zurück auf Lager Termine an ihre Kunden zu kommunizieren. Die Kunden mit ungefähren stattdessen der hypothetische Rückkehr Termine verbessert Kundenbeziehungen und wiederum verbessert Textile Vermietung durch Entfernen von unnötigen Ärger.

Last update: Aug 04, 2016

Related Article

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply