Über RFID Tag wissen müssen, ist klar nur drei Schritten

in RFID-Grundlagen on . 0 Comments

RFID oder Radio Frequency Identification ist eine der in letzter Zeit entwickelten Technologien in der Welt der drahtlosen und Kontaktlos-Technologie. Es dient der eigentliche Vorteil von drahtlosen Systemen zu seinem Benutzer durch berührungslose Daten- und Informationsübertragungen ermöglicht und dies ist der Grund, warum es von Menschen in nur wenigen letzten Jahren weitgehend angepasst. Wenn Sie jedoch auch dann Verwendung der Radio Frequency Identification-Geräte machen, zu verstehen, das Konzept der RFID-Tag kann sehr vorteilhaft für Sie effizient auf Ihre Geräte verwenden.

Im Allgemeinen umfasst ein RFID-System vier Grundkomponenten, nämlich RFID-Lesegerät, die Antenne, Kabel und RFID-Tag. Jedoch aus diesen Komponenten, RFID-Tag ist eine der wichtigsten Komponenten, die deutlich den Gesamterfolg des Systems auswirken. Und hier sind die drei grundlegende Dinge über RFID-Tags genannt, welche Benutzer wissen sollten:

Der IC-Typ

Der IC-Chip oder integrierte kann Gehirn des RFID-Tags genannt werden, da sie vollständig und eindeutig zugeordnete Informationen auf dem Tag gespeichert ist. Die Art der IC hat erheblichen Wert, da Speicherkapazität des Geräts die Art variiert entsprechend. Jedoch in der Regel, sich an die meisten der RFID-Tags in die Class 1 Generation 2-Standard-Chip-IC und 96bits von Speicher verwenden Electronic Product Code zu speichern (EPC), die genug angesehen wird 24 hexadezimalen Zeichen zu speichern. Obwohl je nach Anforderung verlängert Speicherchips können auch verwendet werden.

Antenne

Antenne ist ein weiterer wichtiger Teil eines RFID-Tags, die auf dem gleichen Modul mit IC-Chip hergestellt ist. Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, in denen Antennensystem in einem Tag verwendet wird. Für kleine RFID-Tags kleine Antennen eingesetzt werden, die begrenzten Betriebsbereich und für große RFID-Tags ermöglichen; große Antennen verwendet werden, größere Lesereichweite zu bekommen.

encasement

Encasement ist eines der wichtigsten Teile eines RFID-Tags. Es ist im eigentlichen ein physikalisches Außengehäuse des Gerätes Schutz der inneren Teile des Etiketts von Auswirkungen von Temperatur, Wasser oder Metall Umgebungen. Außerdem ist es die encasement, dass die tatsächliche Form und Größe des Tags bestimmt. Einige speziell entwickelten encasements bieten auch einzigartige Befestigungsmöglichkeiten wie Epoxid, Drähte, Einbetten oder Bolzen, Schrauben oder Nieten.

Last update: Jun 22, 2016

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply