Wie die RFID-Technologie die Bekleidungsindustrie verändert?

Bei der Bestandsaufnahme eines Geschäfts mit 15000 Kleidungsstücken auf Lager und Barcode-Technologie sind vier Personen acht Stunden erforderlich, um die höchste Genauigkeit von 86 Prozent zu erreichen. Mit RFID kann dies von einer Person in einer Stunde durchgeführt werden, und was noch wichtiger ist, die Genauigkeit liegt nahe bei 100%. Welchen Weg würdest du wählen? Vielleicht ist jeder bereit, sich für die RFID-Technologie zu entscheiden. Heutzutage nutzen immer mehr Bekleidungsmarken und große Bekleidungssupermärkte wie Zara, Uniqlo, Highland House, Prada und DiCarlo die RFID-Technologie, um ein intelligentes Bekleidungsmanagement zu erreichen. Lassen Sie uns heute einen Blick darauf werfen, wie RFID die Bekleidungsindustrie verändert hat.

Übergang von Barcode zu RFID-Tag

Heutzutage verwenden die meisten Bekleidungsunternehmen Barcodes für die Datenerfassung im gesamten Prozess, einschließlich Produktion, Lager, Geschäft und Verkauf. Mit der Ausweitung des Geschäftsumfangs von Bekleidungsunternehmen wird die Bestandsverwaltung jedoch schwieriger.

Bekleidungslager sind meistens Kleinserien- und Mehrchargenverteilungen. Die Art und Weise, Waren auf der Grundlage von Barcodes einzeln zu scannen, kann jedoch die Effizienzanforderungen von Empfangs- und Versandvorgängen in der Spitzenzeit nicht erfüllen, und es kommt häufig zu einer Nichtübereinstimmung von Waren. RFID-Tags können das Problem lösen, das die Vorteile einer großen Menge schriftlicher Informationen, veränderbarer Informationen, langer Lebensdauer, hoher Sicherheit usw. bietet.

Häufige Arten von RFID-Kleidungsetiketten

Beschichtetes Papier RFID-Aufkleber

RFID-Aufkleber sind die am häufigsten verwendeten RFID-Tags im Bekleidungsmanagement. Sie können direkt am Kleidungsetikett angebracht werden, ohne den vorhandenen Hängeetikettenmodus zu ändern, um die Sichtbarkeit des Bestands an der Lieferkette für Kleidungsstücke zu gewährleisten, den Mangel an Waren zu verringern und eine einfache Planung zu erreichen. Es gibt viele Größen, Kunsthandwerk und Chips, die Sie je nach Anforderung auswählen können.

RFID Woven Clothing Label

Sie können es auch als RFID-Pflegeetiketten bezeichnen, die normalerweise aus weichem Gewebe bestehen. Es kann auf der Innenseite der Kleidung genäht werden und wird im werkseigenen Produktionsprozess fertiggestellt. Es hat die Eigenschaften von wasserdicht und nicht leicht zu verlieren, gute Fälschungssicherheit und beste Anti-Channeling. Eine Vielzahl von Etikettenstilen kann nach Kundenwunsch angepasst werden, neue Produkte und High-End-Markenkleidung bevorzugen dies.

Kleidung RFID Hang Tag

Mit dem RFID-Hang-Tag für Kleidung wird der RFID-Chip direkt in den Tag für Kleidung eingebettet, um die Integration von Chip und Tag zu erreichen, die integrierter und schöner ist. Es kann an die Bedürfnisse der Bekleidungsmarke angepasst werden. Die Kosten sind relativ hoch und es eignet sich für neue oder hochwertige Bekleidungsprodukte sowie für Bekleidungsmarken mit hohen ästhetischen Anforderungen.

Hard Tag für RFID-Bekleidung

Das Hard-Tag für RFID-Kleidung ist das UHF + EAS-Zweifrequenz-Tag. Es integriert die RFID-Technologie und die elektronische Diebstahlsicherungstechnologie in eines der harten Etiketten, die hauptsächlich für Bekleidungsgeschäfte verwendet werden, um Diebstahl zu verhindern und Verluste zu reduzieren. Dieses Etikett besteht normalerweise aus einer ABS-Kunststoffschale, ist langlebig und wiederverwendbar. Daher kann es nach dem Einzelhandel mit Kleidungsstücken recycelt und wiederverwendet werden.

RFID PPS Wäschekennzeichnung

Dies ist ein üblicher RFID-Wäschekennzeichen mit guter Wärmebeständigkeit. Es gibt viele andere Merkmale, wie wasserdicht, druckbeständig, alkalibeständig, die in der industriellen Wäscherei und in der Wäschemietbranche häufig verwendet werden. Diese Tags halten der rauen Umgebung des Wäschereiprozesses stand und bieten die perfekte Lösung für die automatische Verfolgung von Kleidung und das intelligente Sortieren von Kleidung.

Anwendung von RFID in der Bekleidungsindustrie

Nach Jahrzehnten der Entwicklung ist RFID in der Bekleidungsindustrie weit verbreitet, einschließlich Bekleidungsproduktion, Lagerung, Logistik und Transport, Vertrieb, Verkaufsmanagement usw. Es hat sich allmählich zu einem unverzichtbaren technischen Werkzeug und Mittel für Markenbekleidungsfabriken entwickelt, um Kleidung zu verbessern Management, Reduzierung der Managementkosten und Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

1 \ Bekleidungsproduktion

Produktionsmanagement

Während des Produktionsprozesses werden eine Reihe notwendiger Informationen wie Warennummer, Farbnummer, Spezifikation, Executive Standard, Futter, Stoff in das RFID-Tag geschrieben. Das Etikett wird in Form eines hängenden Etiketts an das fertige Kleidungsstück gebunden, um sicherzustellen, dass jedes Kleidungsstück eine eindeutige ID hat, die zur Steuerung und Planung des Kleidungsproduktionsmanagements verwendet werden kann, um die Effizienz des Kleidungsproduktionsmanagements zu verbessern.

Kleidung Fälschungssicherheit

Viele große Bekleidungsmarken verwenden RFID-Technologie zur Fälschungssicherheit, zur Verbesserung ihrer Markenbildung und zur Verbesserung des Verbrauchererlebnisses. Bei der Herstellung von Kleidung können relevante Informationen zur Fälschungssicherheit in NFC-Kleidungsetiketten geschrieben und an das Kleidungsstück gehängt werden. So können Verbraucher mit ihren NFC-Telefonen scannen, um sicherzustellen, dass die Kleidung echt ist.

Intelligente Kleidung herstellen

Es ist Realität geworden, dass die RFID-Technologie ein gewöhnliches Kleidungsstück in ein intelligentes verwandeln kann. Viele Bekleidungsmarken auf der ganzen Welt haben intelligente Kleidung hergestellt und implantiert NFC-Tags auf Knöpfen oder Manschetten, um einige interaktive Funktionen zu erreichen. Auf diese Weise vermittelt es Kleidung ein Gefühl für Wissenschaft und Technologie, erhöht die Verkaufsargumente von Kleidung und zieht mehr Verbraucher an, die Persönlichkeit und Technologie verfolgen.

2 \ Bekleidungslageranwendung

Erfassung eingehender und ausgehender Daten

Wenn die Bekleidungsproduktion ab Werk die Formalitäten für die Lagerung durchläuft, können mithilfe der RFID-Kanalmaschine oder des RFID-Lesegeräts die Kleidungsmenge, das Modell und andere Informationen gesammelt und eingegeben werden, wodurch das Ein- und Auschecken schnell abgeschlossen werden kann Warenhaus. Mit der RFID-Technologie als Kern, kombiniert mit mechanischem Design, einer Vielzahl von Sensoren, elektromagnetischer Abschirmung, automatischer Steuerung und anderen Technologien, kann auch eine einzelne Chargenlesefunktion erreicht werden.

Automatische Sortierung des Lagers

Automatisches RFID-Sortiersystem, dh Verwendung der RFID-Technologie zur automatischen Sortierung von Kleidung, solange sich die Kleidung auf dem Förderband befindet, kann die Kleidung gemäß den Anforderungen sortiert und verpackt werden. Die RFID-Technologie kann Waren kontinuierlich und in großen Mengen sortieren, und die Sortierfehlerrate ist gering, und der Sortiervorgang wird mechanisiert.

Lagerbestand

Sowohl Hersteller als auch Bekleidungsgeschäfte können RFID-Lesegeräte für den Lagerbestand verwenden. Kunden können das automatisch analysieren RFID-Kleidungsetiketten Lesen Sie vom Leser, um die Daten des Kleidungsstücks zu kennen, einschließlich der tatsächlichen Menge, Farbe und des Modells, um das Gleichgewicht zwischen Inventar und rechtzeitiger Auffüllung zu gewährleisten. Dies kann den Mangel oder den fehlerhaften Code einer Art von Kleidung im Bekleidungsgeschäft vermeiden und die Bedürfnisse der Kunden sicherstellen.

3 \ Logistikmanagement

Die Vorteile der RFID-Technologie in der Bekleidungslogistik spiegeln sich in der Effizienz des Logistikmanagements, den Logistikkosten, der Lieferkontrolle usw. wider. Die RFID-Technologie kann den Bekleidungslogistikbetrieb standardisieren, den Betriebsablauf und die Betriebszeit verkürzen, die Arbeitskosten senken, um die Betriebskosten zu senken und zu erhöhen den Durchsatz der Logistikverbindung und die Verbesserung der Effizienz des Logistikmanagements.

Darüber hinaus kann RFID die Versandfehlerrate minimieren. Versandfehler beziehen sich hauptsächlich auf den Mangel an Originalverpackungen und Verpackungsfehlern, und diese beiden Hauptprobleme können durch den Einsatz der RFID-Technologie auf ein Minimum reduziert werden.

4 \ Bekleidungsgeschäftsverwaltung

Weisheitsspeicher

Das intelligente Bekleidungsgeschäftssystem basiert auf RFID-Technologie und realisiert intelligentes Bekleidungsmanagement durch RFID-Geräte. Das RFID-System in der Bekleidungsindustrie bietet effiziente technische Mittel für jedes Geschäft, verbessert die Effizienz des Geschäftsmanagements, vereinfacht den Prozess des Bekleidungsmanagements, reduziert die Arbeitsintensität von Geschäftsleitern und bietet Verbrauchern einen schnelleren Einkaufsprozess.

Quittung speichern

Nach Erhalt der Ware muss das Bekleidungsgeschäft die Schachtel nicht mehr öffnen und den Barcode einzeln scannen, um den Empfang zu bestätigen. Durch Scannen der Peripherie eines intelligenten RFID-Handterminals können sie die Anzahl der Waren in Chargen sofort abrufen und den Abgleich mit der Bestellung automatisch schnell und genau abschließen. In der Zwischenzeit werden die Daten zur Verarbeitung in den Hintergrund zurückgesendet. Das Hintergrundgeschäftsverwaltungssystem ändert automatisch die Bestandsmenge der Geschäfte, um die Genauigkeit und Effizienz der Auftragsausführung zu verbessern und den genauen Warenbestand sicherzustellen.

Inventar speichern

Bei der Inventarisierung scannt und liest ein RFID-Handheld-Terminal automatisch die entsprechenden Kleidungsinformationen des Etiketts, zählt die Daten und lädt sie in das Hintergrundverwaltungssystem des Geschäfts hoch, um die Inventarinformationen rechtzeitig zu aktualisieren.

Wenn Sie mit dem RFID-Handheld-Terminal nach Waren suchen, indem Sie die angegebenen Kleidungsinformationen sperren und den Piepton in einem bestimmten Abstand drücken, können Sie schnell den Standort der gesuchten Kleidung bestätigen.

Intelligente Kassiererin

In Kombination mit Ultrahochfrequenz-Kassiererlesern müssen Verbraucher nur die ausgewählten Artikel auf die Lese- / Schreibplattform des Kassierers stellen. RFID-Informationen von Kleidung werden automatisch gelesen und schnell generiert, um die Abrechnung abzuschließen. Es ist nicht erforderlich, den Tag- / Barcode-Scan einzeln zur Bestätigung zu finden, um die Wartezeit zu verkürzen.

Intelligente Anpassung

Wenn ein Kunde ein Kleidungsstück aufnimmt und die Umkleidekabine betritt, erkennt und weckt das mit RFID gekennzeichnete Kleidungsstück den zugehörigen intelligenten Anpassungsbildschirm und zeigt die entsprechenden Kleidungsinformationen und Empfehlungen für die Übereinstimmung im Geschäft an.

Gleichzeitig wird das Verhalten der Verbraucher aufgezeichnet und die Daten werden an den Hintergrund des Managementsystems für intelligente Bekleidungsgeschäfte gesendet. In Kombination mit Verkaufsdaten können Sie die Betriebsbedingungen der Geschäfte analysieren und herausfinden, welche Stile beliebter sind und welche mehr ausprobiert und weniger verkauft wurden.

Kleidung Diebstahlsicherung

Bringen Sie ein UHF + EAS-Tag am Kleidungsstück an. Wenn die markierte Kleidung das Geschäft verlässt, erkennt das RFID-Zugangsgerät das Verhalten und piept. Die Verwendung von UHF + EAS kann das Problem des Warendiebstahls in Geschäften lösen.

VIP Kundenmanagement

Wenn ein Kunde mit einem RFID-Mitgliedskarte Wenn Sie im Geschäft ankommen, kann das Begrüßungswort auf dem großen Bildschirm angezeigt werden, und der Einkaufsführer kennt die relevanten Mitgliederinformationen und Einkaufsmöglichkeitenbits durch das intelligente Terminal. In Kombination mit den Informationen des Zauberspiegels und der Umkleidekabine können wir auch den Einkauf der Kunden analysierenbits, Kaufwünsche und andere Informationen, um den Kunden einen besseren Service zu bieten.

Fazit

Die Bekleidungsindustrie ist eine hochintegrierte Branche, die Designforschung und -entwicklung anbietet, um wieder Kleidungsstücke zu produzieren und den Verkauf als eine Einheit zu transportieren. Die traditionelle Lieferkette für Bekleidung verbraucht bei diesen Prozessen tendenziell enorme Arbeitsressourcen und Kapitalkosten, führt jedoch im Allgemeinen zu Ineffizienz. Daher ist der Einsatz der RFID-Technologie im Bekleidungsmanagement der Schlüssel, um das Bekleidungsmanagement zu verbessern und es intelligent und informativ zu gestalten.

Relevante Artikel

0 Wie
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x