Mifare Karten gegen Näherungskarten: Was ist der Unterschied?

Wenn du kommst Mifare Karten und Näherungskarten, Verwirrung ist immer voll von unseren Köpfen. Wir wissen nicht, wie wir sie unterscheiden sollen, weil es schwierig ist, sie vom Aussehen zu unterscheiden.

Mifare Karten verwenden Mifare Chips, so nennen wir sie Mifare Karten. Und am häufigsten Mifare Karte ist M1 (S50) Karte. Technisch gesehen ist die Mifare Karten sind auch Näherungskarten. Der Begriff "Proximity-Karte" bezieht sich jedoch auf die älteren 125 kHz Karten im Unterschied zu den neueren 13.56 MHz Chipkarten. Sie unterscheiden sich also in Funktionen und Anwendungen.

Annäherungskarten

Annäherungskarte ist eine neuere Technologie als Magnetstreifenkarten. Es ist Teil der kontaktlosen Kartentechnologien und kann gelesen werden, ohne es wie eine Magnetstreifenkarte in ein Lesegerät einzusetzen. Wie oben erwähnt, bezieht sich eine Proximity-Karte häufig auf kontaktlose 125-kHz-Karten.

Es arbeitet mit einer Frequenz von 125 kHz und reicht von 26 bis über 60 bit des Formats. Der darin eingebettete Chip hat eine einzige Funktion: Der Prox-Kartenleser erhält die Identifikationsnummer der Karte zur Authentifizierung. Prox-Karten können keine zusätzlichen Informationen speichern. Sie eignen sich sehr gut für die Türzugangskontrolle wie Gemeinde, Schule usw.

Wenn Sie weitere Informationen zu Proximity Card erhalten möchten, können Sie diesen Artikel lesen: Proximity Card: Eine kostengünstige Lösung für die Zugangskontrolle

Mifare Karten

Mifare Karte ist die beliebteste kontaktlose Smartcard, ausgereift und stabil. Es gilt weitgehend für Transport, Zugangskontrolle, Freizeit, E-Government, Veranstaltungen und Loyalität. Mifare Karten arbeiten mit einer Frequenz von 13.56 MHz und entsprechen der Norm ISO 14443.

Mifare Karten bieten höhere Kapazitäten für Karten-ID-Nummern und eine hervorragende Sicherheitsleistung. Daten werden erst ausgegeben, wenn beide Mifare Karte und Lesegerät authentifizieren sich gegenseitig, Handschlag. Außerdem, Mifare bietet mehrere Benutzerdatensektoren, die von anderen Anwendungen verwendet werden können. Und die Datensektoren werden durch einen Schlüssel gesichert, der nur der Anwendung bekannt ist.

Es gibt verschiedene Arten von Mifare Karten nach Verwendung unterschiedlicher Mifare Chips. Sie haben ihre unterschiedlichen Funktionen, um mehrere Anwendungen zu erfüllen. Und das beliebteste Mifare Karte ist die M1-Karte.

M1 -MIFARE Classic Modellreihe

MIFARE Classic EV1 1K (S50)
MIFARE Classic EV1 4K (S70)

Die Chipstruktur eignet sich für All-in-One-Kartenanwendungen und ist gut verschlüsselt. Zu den Hauptanwendungen gehören All-in-One-Karten, Bus, Zugangskontrolle, Anwesenheit, elektronische Geldbörse, Zugangsverwaltung, Scorecard usw.

MIFARE Ultralight Modellreihe

MIFARE Ultralight EV1 (48 Bytes oder128 Bytes)
MIFARE Ultralight C (17PF or 50PF)

MIFARE Ultralight Chipkarten haben eine ausgezeichnete Verschlüsselungsleistung und es gibt viele Anwendungen im Bereich der Zahlung. Sie eignen sich sehr gut für kostengünstige Anwendungen, bei denen nur ein minimaler Datenspeicher erforderlich ist.

M2-MIFARE Plus Modellreihe

• MIFARE Plus S1K
• MIFARE Plus S1K SE
MIFARE Plus S2K / S4K
MIFARE Plus X2K / X4K
MIFARE Plus EV1 2K / X 4K (17 oder 70pF)

MIFARE PLUS Serienchips sind in S-Standardversion und X-Version, 4UID und 7UID unterteilt. S ist die endgültige Version für die MIFARE Classic System. X bietet mehr Flexibilität, um den Befehlsfluss zu optimieren und eine höhere Geschwindigkeit und Vertraulichkeit zu erreichen. Sie unterstützen die AES-Verschlüsselung. Zu den Hauptanwendungen gehören öffentliche Verkehrsmittel, Zugangskontrolle, Zahlungsfelder usw.

M3-MIFARE DESFire-Serie

MIFARE DESFire Serienchips gehören zum NFC Typ 4 Standard. Chips der DESFire-Serie, auch als Semi-CPU-Chips bezeichnet, weisen hohe Verschlüsselungsstufen auf. Der Name DESFire gibt die Hauptmerkmale an. "DES" bedeutet zuverlässige Datenübertragung mit DES-, 2K3DES-, 3K3DES- und AES-Hardwareverschlüsselungs-Engines. Hauptanwendungen: Finanzen, Zahlungsverkehr, industrielle Anwendung.

Mifare Karten VS Näherungskarten

Nach dem oben Gesagten können wir einige Unterschiede zwischen schließen Mifare Karten und Proximity-Karten. In der folgenden Tabelle können Sie es klarer machen.

ArtikelAnnäherungskartenMifare Karten
Frequenz125 kHz13.56 MHz
KapazitätLaut Chips (normalerweise bis zu 1 Kilobyte von Dateien)Keine Speicherung zusätzlicher Daten
SicherheitNiedrigHigh Power
VerschlüsselungsschlüsselNeinJa
Anwendung• Türzugangskontrolle
• Parken
• Kartenzahlungen
• Treueprogramme
• Zugriffsverwaltung
• Transport
• Andere Anwendungen

Wenn Sie weitere Unterschiede zwischen ihnen kennen, können Sie gerne Ihre Idee schreiben. Oder Sie möchten mehr Informationen über wissen Mifare Karten oder Proximity-Karten, zögern Sie nicht Kontaktieren Sie uns. Unsere erfahrenen Experten freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Relevante Artikel

0 Kommentar
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x