13.56 MHz Produkt

Die typische Arbeitsfrequenz von Hochfrequenz-RFID-Tags beträgt 13.56 MHz. Wenn Daten zwischen dem Etikett und dem Lesegerät ausgetauscht werden, muss sich das Etikett im Nahfeldbereich befinden, der von der Antenne des Lesegeräts abgestrahlt wird.


Da Hochfrequenzetiketten bequem in Kartenform gebracht werden können, werden sie häufig in elektronischen Tickets, elektronischen ID-Karten, Bankkarten, elektronischen Schlössern und Diebstahlsicherungen (elektronische ferngesteuerte Türschlosssteuerungen) sowie in der Verwaltung kleiner Gebäude verwendet Zugangskontrollsystem und andere Bereiche.

  • verwandte Produkte