Universelle Reifenlabel rühmt sich auf fast jeden Reifen zuverlässig liest

in RFID-News on . 0 Comments

Niederlanden ansässige Technologieunternehmen Ferm RFID-Lösungen ist eine aktualisierte Version eines selbstklebenden Lauffläche-Labels, die es bietet zu ermüden die Freigabe Produzenten, dient als eine universelle höchste Frequenz (UHF) RFID-Tag mit einem Lesebereich von ca. 8 Metern (26,2) auf alle Arten von Reifen. Die Tags können in großen Mengen, auch in Umgebungen wie gestapelten Reifen auf Metall Regale zu lesen.


Die Reifen-Lauffläche-Etiketten sind bereits im Einsatz von Reifenunternehmen, die Produkte in den Vereinigte Arabische Emirate (VAE), die Verfolgung von Reifen zu ermöglichen, die das Land zu betreten. Die Regierung der VAE erfordert, dass alle Reifen innerhalb dieser Nation verkauft über RFID-Etiketten über die gesamte Lieferkette verfolgt werden. Seit mehr als einem Jahr habe Reifenunternehmen, die Produkte in den Emiraten exportieren die Ferm RFID-Etiketten Anwendung. Vor kurzem jedoch die Firma wurde aktualisiert die RFID-Etiketten mit eigenem Kupfer Antennendesign erstelle ich eine optimale Lesebereich — egal, Material, Größe und Art der Reifen oder die Ausrichtung des Tags.


Ferm RFID-Lösungen erstellt die RFID-Antenne in Partnerschaft mit Smart Res (beitrug Design das Inlay und Antenne) und Avery Dennison Materials Group Europe (die entwickelten Materialien und Klebstoffe, mit die das Tag auf der Oberfläche eines Reifens mit fast 100 Prozent Zuverlässigkeit angebracht werden können), sagt Jos Uijlenbroek, Mitbegründer des Ferm RFID.

Die Kennzeichnung von Reifen ist oft ein Prozess, der mit dem Reifen Herstellung beginnt. Ferm RFID und andere Technologie-Unternehmen bieten RFID-Tags, die in einem Reifen (in der Regel in der Seitenwand) während der Fertigung, in einem Prozeß bekannt als vulkanisieren eingebaut werden können. Da der Tag im Reifen eingebettet ist, ermöglicht es Unternehmen, folgen dieser Reifen durch Produktions-Logistik und den gesamten Lebenszyklus hinweg, auch wenn es auf einem Fahrzeug verwendet wird. Diese Fähigkeit, Reifen-Tracking zu automatisieren wurde stärker nachgefragt kürzlich Uijlenbroek sagt, Fuhrparkmanager und anderen Beteiligten zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. Reifenhersteller konzentrieren sich mehr auf die Bereitstellung von Reifen als einen Service, nicht nur als ein Produkt-Ermittlung wie Reifen verwendet und wie lange werden, und der Bereitstellung der notwendigen Wartung oder Reparatur.


Doch das Unternehmen stellt fest, es gibt einige Anwendungen, für die die eingebetteten Reifen Tags nicht gut funktionieren. Da jeden Tag in einer Reifenflanke eingebettet ist, können Tags zum Beispiel schwer zu lesen, wenn Sie nebeneinander auf Gestellen (eine gemeinsame Orientierung für Reifen in der Supply Chain) gestapelt werden. Sie sind auch schwer zu lesen in der Masse, wie z. B. eine große Anzahl von tagged Reifen betreten oder verlassen einer Lagerhaus mit einem festen oder handheld Reader zu identifizieren.


Aus diesem Grund Uijlenbroek erklärt, Reifenunternehmen entscheiden sich für die Ferm RFID Kleber Reifen Lauffläche Label, das in das logistische Umfeld leicht gelesen werden kann. Das Label direkt auf der Lauffläche angebracht werden kann und soll auf diesen Reifen bleiben, bis es verkauft wird, an welcher Stelle der Kunde oder Händler können sie einfach entfernen. Das RFID-Etikett Lauffläche kann im Formfaktor der gemeinsamen Marke Etiketten bereits von den Herstellern gedruckt werden.


Reifen eines der schwierigsten Kennzeichnung Herausforderungen präsentieren, sagt Hans Eichenwald, Avery Dennison Materials Group Europe senior Produktmanager. "sie haben so genannte niedrige Oberflächenenergie", erklärt er, "denn von denen es ist schwer für Etiketten bleiben." Die raue Oberfläche der Lauffläche, die noch dadurch erschwert. Darüber hinaus sagt er, "sie enthalten Komponenten, die zu migrieren und Verfärbungen und Schwellungen verursachen können." Der Effekt konnte das Label im Laufe der Zeit weg von den Reifen Rollen machen. Darüber hinaus hatte die Etiketten, extremen Temperaturen und Feuchtigkeit in der Supply Chain widerstehen zu können. Reifen-Etiketten mit Aluminium Barriere Schichten dürfen nicht verwendet, entweder aufgrund von Interferenzen mit RFID-Lesung.


Avery Dennison Materials Group Europe entwickelte Materialien mit diesen Herausforderungen gut bedienbar. "Wir haben diese Etikettenmaterialien ausgiebig mit Intarsien in Klima Zimmer getestet", sagt Eichenwald. In solchen Räumen fügt er hinzu, "Wir rannten Temperatur und Luftfeuchtigkeit Zyklen mit unseren Etiketten auf Reifen, die Real-Life Performance in der Supply Chain zu imitieren. Aus der Arbeit, können wir feststellen, dass insbesondere unsere [Polypropylen] Reifen Etikettenmaterialien und unser Haustier – Polyester-Materialien sind sehr gut funktioniert. "


Neue RFID-Tread-Label-Technologie ermöglicht Pulkerfassung von bis zu 150 Reifen gleichzeitig, wie sie durch ein Tor von Leser, in einer Entfernung von bis zu 8 Meter bewegen. Dies, Uijlenbroek sagt, ist von einer RFID-Antenne aktiviert, die entwickelt wurde, so dass es aus dem RFID-Chip kann nicht getrennt werden. Avery Dennisons proprietären Reifen Label Kleber sorgt dafür, dass die Tags auf der Lauffläche bleiben, denen sie zugeordnet sind. Eichenwald fügt hinzu, dass die Einhaltung der Reifen und Leistung ist entscheidend, da eine fehlende Bezeichnung bedeutet, dass der Reifen aus dem System verloren gehen könnten.

Last update: Mar 17, 2017

Related Article

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply