Kleiner RFID-Tag von SML Group bietet 30 Prozent Sensitivity Boost

in RFID-News on . 0 Comments

Das Marken-, Technologie- und Lösungsunternehmen SML Group hat ein kleines neues Ultrahochfrequenz-RFID-Inlay (UHF) veröffentlicht, das nach Angaben des Unternehmens 30 Prozent mehr Leistung bietet als andere Tags seiner Größe. Das High-Performance-Tag soll das RFID-Tagging von Bekleidung erleichtern, indem weniger Platz auf Hang-Tickets benötigt wird, oder es kann in Pflegeetiketten eingenäht werden. Laut dem Unternehmen unterstützt es das Markieren sehr kleiner Objekte oder diskreter Labels in dichten Umgebungen.

Das GB4U8-Inlay misst 42 Millimeter auf 16 Millimeter (1,7 Zoll auf 0,6 Zoll). Es nutzt den UCODE-8-Chip von NXP Semiconductors zusammen mit dem SML-eigenen Antennendesign, um eine hohe Leseempfindlichkeit und verbesserte Leseraten zu erreichen (siehe NXP, um einen empfindlicheren UHF-Chip mit neuer Funktionalität zu entwickeln).


Das RFID-Testlabor der Auburn University unterzog das Etikett einem Benchmark-Test, sagt Dean Frew, CTO von SML und Senior Vice President für RFID-Lösungen, sowie interne Tests in den beiden Simulationslaboren von SML in den USA. Die Firma stellt den Kunden jetzt Muster zur Verfügung, wurde hinzugefügt und wird voraussichtlich Anfang dieses Jahres die Etiketten in großen Mengen verfügbar machen.

Der neue Tag der SML Group ist einer der ersten Inlays, der den UCODE 8-Chip, die Unternehmensberichte und den ersten in einem so kleinen Formfaktor enthält. Ein kleines und sensibles RFID-Etikett, so Frew, löst mehrere Probleme, die Marken und Einzelhändler bei RFID-Implementierungen verfolgen.


Während Einzelhändler EPC-UHF-RFID-Tags aus Gründen der Sichtbarkeit in Produkte integrieren, sagt Frew: "Die Kunden fahren für kleinere und kleinere Inlays, aber diese sind mit kompromittierter Leistung gekommen." Zahlreiche Produktkategorien erfordern kleinere, leistungsstarke Tags.


Das bedeutet, dass Tags mit einer Genauigkeit von 100 Prozent in dichten Umgebungen wie einem überfüllten Geschäft oder einem Lagerhaus schwieriger zu lesen sind, erklärt Frew, oder dass sie langsam lesen oder eine kürzere Lesereichweite haben. Das ist in einigen Fällen nicht ausreichend, habe ich hinzugefügt - zum Beispiel, wenn Geschäfte Mitarbeiter durch einen dicht gepackten Raum senden, um Tags mit einem Handlesegerät zu lesen. "Normalerweise", sagt er, "haben kleine Footprint-Tags ein Problem bei dicht gepackten Kleidungsstücken."



Als NXP seinen UCODE 8-Chip veröffentlichte, begann SML mit der Halbleiterfirma zu arbeiten, um ein Etikett zu entwickeln. Es entschied sich, mit der schwierigsten Lösung zu beginnen, sagt Frew: ein kleines Etikett. Ein größeres Label ist einfacher zu entwickeln, er merkt an, und wird später in diesem Jahr veröffentlicht.

Avery Dennison hat bereits ein eigenes großformatiges Tag mit dem UCODE 8-Chip veröffentlicht. SML sagt, dass seine Version die kleinste ist, die mit dem UCODE 8 gebaut wird, und um Zertifizierungstests an der Auburn University zu bestehen. Die Ingenieure von SML haben die für diesen neuen Chip spezifische Antenne und Impedanz entwickelt. Das Tag nutzt mehrere UCODE 8-Funktionen, einschließlich einfacher Produktion. Die Tag-Herstellung ist mit UCODE 7 und UCODE 8 einfacher geworden, erklärt Frew; Die Chips können aus einem einzigen 12-Zoll-Wafer geschnitten werden, wodurch die Produktion schneller und kostengünstiger wird.


An der Universität von Auburn wurde das Etikett Tests unterzogen, um die Leistung zu testen, und bestand für die Spezifikationen A, B, C, D, M, G, Q, F und N. Diese Spezifikationen umfassen gestapelten Denim, Polybeutel, Boxed Electronics und Schuhe sowie Hängeartikel , Produkte für Einzelhändler Target, Schmuck und Kosmetik, und gestapelte Kleidung auf einem Regal. Nachdem sich das Unternehmen an der Universität bewährt hat, testet das Unternehmen die neuen Tags in seinem eigenen Labor, klebt sie an tausende Artikel und testet sie Seite an Seite gegen die größeren GB3-Tags von SML, um die Leistung zu vergleichen.

Mit der Clarity-Software von SML können Benutzer das RFID-System so einstellen, dass Tags mit maximaler Geschwindigkeit gelesen werden. Bei dieser Geschwindigkeit, so das Unternehmen, können die Tags RFID-basierte Inventardaten schneller verarbeiten als andere kleine Tags und genauso schnell wie die größeren SML-Tags. Das bedeutet laut Frew, dass das Lesen von Tags in Inventurzykluszählungen schneller, einfacher und genauer ist.


Der Tag soll RFID für Händler und Marken zugänglicher machen. Jetzt, wo der Einzelhändlermarkt "bewiesen hat, dass RFID funktioniert", sagt Frew, "versuchen sie, die Auswirkungen zu minimieren, die es auf ihre Operationen und Verpackung und Ordnung hat." So können die RFID-fähigen Tags beispielsweise in bestehende Preisschilder integriert werden und problemlos auf Pflegeetiketten passen.


Das Etikett soll kostengünstig sein, berichtet das Unternehmen, wobei der Preis vor allem auf das hohe Volumen an RFID-Tag-Bestellungen zurückzuführen ist. Frew geht davon aus, dass das GB4U8 für alle Einzelhandels- und Bekleidungsprodukte sowie für Kosmetika, Duftstoffe, Wein und Spirituosen, Pharmazeutika, Sportartikel und Lebensmittel verwendet werden kann.


Last update: Jan 16, 2018

Related Article

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply