NFC für iOS 11

in RFID Journal on . 0 Comments

Seit dem iPhone 7 auf dem iPhone verfügbar, werden NFC-Funktionen jetzt für iPhone-Benutzer mit dem iOS 11-Update freigeschaltet. Mit dem neuen Framework von Apple, Core NFC, können Benutzer jetzt NFC-Tags mit ihren unterstützten Apple-Geräten lesen.


Zuvor nur in Apple Pay verwendet, wird der NFC-Chip, der sich auf dem iPhone 7 und höher befindet, nun in der Lage sein, fast jedes NFC-Tag im NFC-Datenaustauschformat oder NDEF zu lesen.


Die Near-Field-Communication (NFC), die 2003 als ISO / IEC-Norm anerkannt wurde, hat sich zu einer der Schlüsseltechnologien entwickelt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo intelligente Geräte und Geräte miteinander verbunden werden. NFC auf dem 13,56-MHz-Frequenzband erleichtert die Kommunikation durch magnetische Kopplung zwischen Geräten, vom Nahkontakt bis zu einigen Zentimetern. Um mehr darüber zu erfahren, wie NFC funktioniert, klicken Sie hier.


In der Regel verfügt NFC über drei Kommunikationsmodi - Kartenemulation, Peer-to-Peer und Reader / Writer. Auf dem iPhone ist die Kartenemulation, der Peer-to-Peer-Modus und der Schreibmodus zunächst nicht verfügbar. Apple beschränkt die NFC-Funktionen auf das Lesen von codierten NFC-Tags. Uncodierte Tags werden vom iPhone nicht erkannt.


Eine weitere Einschränkung von Apple besteht darin, dass NFC-Tags nur in Anwendungen von Drittanbietern wie Facebook und Amazon gelesen werden können und das Lesen vom Benutzer initiiert werden muss. Diese Einschränkung unterscheidet sich von Android-Geräten, die im Hintergrund immer nach einem NFC-Tag "lauschen".


Auch mit einigen Einschränkungen - unten sind einige coole Dinge, die Sie mit der NFC-Funktionalität des iOS 11-Updates tun können.


LERNEN

Durch die Verwendung von NFC mit einem unterstützten Apple-Gerät und dem iOS 11-Update können Benutzer mehr über ihre NFC-gekennzeichnete Umgebung erfahren - sei es in Lebensmittelgeschäften, Museen oder Einzelhandelsgeschäften. Einige Produkte werden derzeit mit NFC-Tags hergestellt, und wenn sie angezapft werden, können sie Produktmerkmale erklären oder für Lebensmittel die relevanten Rezepte oder Nährwertinformationen liefern. Museen, wie das Museum of London, zeigen Exponate mit NFC-Tags, die es den Besuchern ermöglichen, mit ihren intelligenten Geräten zu lernen und zu erkunden und möglicherweise mit Displays zu interagieren.


INTERAGIEREN

Intelligente Poster und Displays mit NFC-Tags können Besucher nicht nur über ein Produkt, einen Service oder eine Funktion informieren, sondern ihnen auch relevante Links oder Videos bieten, damit sie mehr erfahren oder sich für andere umsetzbare Elemente anmelden können.


ZUKUNFT: GO

Vielleicht könnten in zukünftigen Updates die NFC-Funktionen auf dem iPhone die Stelle von Transitkarten oder Buspässen ersetzen und ein "Touch-and-Go" -System ermöglichen, das sich auf ein Smartphone konzentriert. Gegenwärtig beschränken die von Apple gemeldeten Einschränkungen der Kartenemulation das iPhone auf die Verwendung für diesen Zweck, aber einige Transits oder U-Bahnen bieten dies bereits mit Android-Telefonen an. Hoffentlich könnte dies in naher Zukunft eine Fähigkeit für das iPhone sein.


Weitere Informationen zu NFC, NFC-Tags oder NFC-Lese- / Schreibgeräten finden Sie unten oder kontaktieren Sie uns.


Tags: ios 11, nfc
Last update: Dec 08, 2017

Related Article

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply