Mit Ausnahme von zu zahlendem Scan-Code, NFC-Zahlung, welche anderen Zahlungsmethoden haben Sie gehört?

in RFID Journal on . 0 Comments

Wegen der inländischen mobilen Zahlungsumgebung wurde der zweidimensionale Code in den meisten Märkten besetzt, was dazu führte, dass die sich entwickelnden mobilen Zahlungen unbeliebt wurden. Aber das Alter des Flusses läuft ständig, und die Zahlung wird das Innovationstempo nicht aufhalten.


Ein, 2.4G RCC Zahlung

Apropos NFC-Zahlung, werden die mobilen Zahlungsfeld Veteranen auch mit einer anderen drahtlosen Kommunikationstechnologie-2.4G assoziieren. "2.4G" genaues Kommunikationsfrequenzband ist zwischen 2.400GHz ~ 2.4835GHz und wird im täglichen Leben verwendet. Anders als 13.56MHz kann das 2.4G die Steuerung oder mehrfache Abstandsintervalle innerhalb des Bereichs von 10cm, 50cm, 10m und so weiter verwirklichen.


Im Bereich der mobilen Zahlung sollte es in 2.4G vollständig 2,45 GHz RCC (begrenzte Domain-Kommunikation) Handy-Zahlung geschrieben werden, vor allem innerhalb von 10 cm, während die nationale Technologie die wichtigste Technologie ist im Namen des Unternehmens. Die Hauptform von 2.4G im Bereich der mobilen Zahlung ist sehr einfach, mit einer SIM-Karte mit 2,4G-Funktion, und dann das Telefon innerhalb von 10cm innerhalb der schnellen nicht-Verbindung mobile Zahlung. Das Kernmerkmal von 2.4G ist, dass seine Signaldurchdringungsfähigkeit sehr stark ist, was sicherstellt, dass das Signal die Metallhülle oder das Mobiltelefon durchdringen kann, um den Zweck der Identitätsauthentifizierung und -bezahlung zu erreichen.


Zwei, Bluetooth-Zahlung

Bluetooth ist ein Wireless-Technologie-Standard, mit dem gleichen UHF-Radio-Band 2.4 ISM - 2.485GHz, die 4 Generation Erfahrung die Entwicklung von Bluetooth-Technologie, um die Leistung und die Übertragung des Problems zu brechen, wurde im Bereich der Unterhaltungselektronik weit verbreitet.


In den letzten zwei Jahren wurde die Entwicklung von verschiedenen Arten von intelligenten Endgeräten wie Bluetooth KEY und Bluetooth in die Entwicklung von mobilem Bezahlen eingebracht. Alle Arten von Finanz-IC-Kartenterminals sind durch Bluetooth-Übertragung mit dem Smartphone verbunden und werden auch wichtige IC-Kartenzugänge zum Internet. Aufgrund der Bluetooth-Kopplungs- und Offenheitsprobleme kann die Sicherheit und der Komfort von Bluetooth jedoch nicht mit anderen Technologien wie NFC verglichen werden, so dass viele Bluetooth-Geräte für die Bezahlung zur Verfügung stehen.


Bluetooth ist allgemein bekannt, und die NFC-Technologie war relativ hoch. Im Bereich der mobilen Zahlungen gibt es immer noch einige Imaginationsentwicklungen, aber die tatsächliche Erfahrung der Benutzer und das Sicherheitsproblem sollten gelöst werden.


Drei. Akustische Zahlung

Akustisches Zahlungsproduktmodell ähnelt zweidimensionalem Code, und es ist auch ein Kind oder face to face Zahlung. Aber die Form ihrer Stimme ist kein zweidimensionales Code-Erdgas, daher wurde sie nicht weit verbreitet. Beachten Sie jedoch, dass akustische Zahlungen im Gegensatz zu Sprachzahlungen durch einen sprachinteraktiven Zahlungsmodus erfolgen und die Zahlung für eine vollständige Identitätserkennungsmethode als Kind oder biologische Erkennungstechnologie erfolgt.


Vier, Photonenzahlung

Photon Payment ist in den letzten Jahren auch eine innovative Zahlungsmethode. Es verwendet Licht als Zahlungsmedium und realisiert die Übertragung von Daten vom Mobiltelefon an den POS mithilfe von Handy-Flash. In gleicher Weise wird die Schallwellenzahlung durch eine Ultraschallwelle in einen Lichtstrahl umgewandelt.


Fünf. Magnetische Impulszahlung (MST)

Magnetische Impulse mit dem größten Vorteil natürlich, das ist kompatibel mit einigen der alten Magnetstreifenkarten-Terminals, aber die Nachteile sind auch hier. Das alte Magnetstreifenkarten-Terminal wird schließlich eliminiert, und die Magnetstreifenkarte zum Sichern der Chipkarte ist der Trendtrend der Bankkartenübertragung. Darüber hinaus ist bei einigen POS-Maschinen mit Magnetstreifen- und Nichtverbindungsfunktion die Zahlung von MST-Magnetimpulsen leicht zu bewerkstelligen. Daher hat sich auch die Zahlung des magnetischen Impulses allmählich in Richtung der Eliminationsgrenze verschoben.


Sechs, biometrische Zahlung

Mit der zunehmenden Verwendung der Fingerabdruckerkennung im Leben wird die Biometrie-Technologie im Bereich der mobilen Bezahlung immer mehr. Im September dieses Jahres startete Apple iPhone X offiziell Gesichtserkennung anstelle von Fingerabdruckerkennung, die indirekt Gesichtserkennung auf dem Gebiet der mobilen Zahlung verwendet.


Obwohl aufgrund technischer, werden diese Dienste nicht schnell wachsen, aber die Zukunft der biometrischen Technologie wird der Trend der mobilen Internet-Ära sein. Und immer mehr innovative Lösungen werden auf diese Technologien angewendet.

Last update: Nov 17, 2017

Related Article

Comments

Leave a Comment

Leave a Reply